Partielle Sonnenfinsternis, 25.10.2022

Am 25.10.2022 fand eine partielle Sonnenfinsternis statt. Maximaler Bedeckungsgrad war 33%.

Zwischen den Wolken gab es Gelegenheit für einige Fotos.

Aufnahmen mit Canon EOS Rp, Sigma 150-600mm Teleobjektiv, 2x Konverter @1200mm Brennweite.

 

IMG_2920

IMG_2969

IMG_3019

IMG_3087

 

221025 - SoFi_640

 

 

Di, 2022 – 10 – 25  partielle Sonnenfinsternis
Niederkrüchten – Oberkrüchten, +51° 11′ 46,0″  + 6° 12′ 15,2″
Höhe: 106 m         (Genauigkeit: 5 m)
Timezone: UTC  +2,0 h,  DeltaUTC = 0,00 s

    hh:mm:ss.s  Elev Azim  PW  UhrP
K1: 11:10:23,9   21° 146° 348° 11,7
K2: –:–:–.-
M.: 12:07:28,0   25° 160°  36° 10,4
K3: –:–:–.-
K4: 13:06:13,7   27° 176°  84°  9,1

Aufg.  Azim   Kulm.    Unt   Azim
08:16  108°   13:19   18:22  251°

Dauer      : 01:55:50
Magnitude  : 0,3306  (33,1 % Ø.)
Bedeckung  :  21,7 % (Fläche)
Größenverh.: 0,9933  (Mond/Sonne)

Meteor mit Endblitz Es handelt sich um ein sporadisches Meteor dessen Helligkeit von der Metrec Software zu –3,7mag geschätzt wurde. 20:53:11 Meteor #2 frames=56 dur=2.26s dir=254ø vel=10.7ø/s          shower=SPO bright=-3.7mag

Feuerkugel mit Persistent Train

Am 26. März um 03:55 MEZ wurde ein helles Meteor (Feuerkugel) aufgenommen. In den Minuten nach dem Ereignis konnte auch der “Persistent Train” beobachtet werden. Hierbei leuchtet das beim Eintritt des Meteoriten entstehende Gas durch einen katalytischen Prozess. Die Struktur wird durch Bewegungen in der Hochatmosphäre nach und nach verändert.